Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.
Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Referent Meldewesen (w/m/d) Schwerpunkt Change

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • Als Teil des Teams „Aufsichtsrechtliches Meldewesen“ verantworten Sie die regelmäßige Erstellung der aufsichtsrechtlichen Meldungen für die KfW und die IPEX-Bank.
  • Sie unterstützen im sogenannten Building-Block-Meldewesen und liefern sowohl fachlichen als auch konzeptionellen Input für die Umsetzung von Anforderungen, indem Anforderungen aus dem Regelbetrieb und dem regulatorischen Monitoring durch Sie transportiert, begleitet und nachverfolgt werden.
  • Sie analysieren meldungsübergreifende Auswirkungen der Anforderungen und passen die Meldungskonzepte bedarfsweise an.
  • Sie begleiten Umsetzungen auf der Lieferstrecke und bezüglich ABACUS und führen die Abnahme der Anforderungs- und Regressionstests im Rahmen von ABACUS- und Lieferstrecken-Releases durch. Zusätzlich verantworten Sie die fachliche Abnahmeempfehlung des Releases.
  • Als Schnittstellenperson zu anderen Organisationseinheiten nehmen Sie außerdem an User-Group-Meetings von BearingPoint teil.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in Wirtschaftswissenschaft, Banking & Finance, eine vergleichbare Qualifikation und/oder langjährige Berufserfahrung im Bankenaufsichtsrecht.
  • Sehr gutes Wissen in den CoRep-Meldungen (Own Funds, Leverage Ratio, Large Exposure, Asset Encumbrance, Supervisory Benchmarking) sowie gutes FinRep-Basiswissen.
  • Gute Kenntnisse der Bilanzierung nach HGB und IFRS und Routine im Umgang mit MS-Office.
  • Sie haben Erfahrung im Schreiben von Fachkonzepten, einschließlich deren Übergabe an IT-nahe Schnittstellen.
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse zur sicheren Kommunikation als Schnittstellenpartner zu anderen Organisationseinheiten.
  • Als kommunikationsstarker Teamplayer überzeugen Sie durch eine stark ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit und Ergebnisorientierung.
  • Sie sind dazu bereit, jederzeit Verantwortung zu übernehmen und sich ständig fachspezifisch weiterzubilden.

 

Damit fördern wir Sie – Benefits bei der KfW

Betriebliche Altersversorgung

Wir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Gelebte Vielfalt und Inklusion

Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Gesundheitsförderung

Mit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.

Marktgerechte Vergütung

Bei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.

Vereinbarkeit Beruf & Familie

Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuelle Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.

Weiterentwicklung & Trainings

Immer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Folgen Sie uns

  • Xing
  • LinkedIn
  • Instagram
  • YouTube