Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Und wir bauen auf die Menschen, die bei uns arbeiten! Was das heißt? Dass Sie bei uns ein offenes und vertrauensvolles Miteinander finden, in dem wir Vielfalt und Inklusion leben – denn nur dort, wo viele verschiedene Perspektiven zusammentreffen, entstehen richtungsweisende Ideen. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenz, Ihre Ideen und Ihr Engagement für Projekte, die die Welt verbessern. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.
Werden Sie Teil unseres Teams in Frankfurt am Main und unterstützen Sie uns als

Risikocontroller (w/m/d) mit Schwerpunkt EAD/LGD-Methodik

Wir bieten facettenreiche Aufgaben

  • Sie werden Teil des Teams, welches für die Kreditrisikokennzahlen und die EAD/LGD-Methodik verantwortlich ist. Aktuell wird Kreditrisikobewertung einer agilen Vorgehensweise u. a. für das Impairment nach IFRS 9 weiterentwickelt. Und hier kommen Sie ins Spiel.
  • Sie übernehmen die Koordination sowie Steuerung der Weiterentwicklung der Instrumente und Systeme zur Messung des Verlustrisikos für die KfW Bankengruppe, in der Regel in Projektform. Dazu gehört die (Weiter-)Entwicklung von EAD- und LGD-Verfahren, unter Anwendung statistischer Methoden, inklusive der Entwicklung von Prototypen in der Modellentwicklung.
  • Sie analysieren die relevanten aufsichtsrechtlichen Anforderungen (u. a. CRR/CRD, MaRisk, EZB/EBA-Vorgaben und Guidelines) und erstellen daraus umsetzbare Entscheidungsvorlagen für Risikokomitees und den Vorstand.
  • Weiterhin verantworten Sie die Ausarbeitung der fachlichen Vorgaben für IT-Umsetzungen der EAD/LGD-Verfahren, in agiler Zusammenarbeit mit der IT.
  • Weiterhin beraten Sie die Fachabteilungen zu fachlichen Fragen bei der Anwendung der EAD/LGD-Verfahren und leisten 2nd-Level-Support bei Anfragen.
  • Abschließend übernehmen Sie die interne und externe Kommunikation gegenüber der Validierung, den Entscheidungsgremien der Bank, der Aufsicht, internen Revision und dem Wirtschaftsprüfer

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Mathematik, Informatik, Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften.
  • Langjährige relevante Berufserfahrung, mit der Sie sich Expertenwissen über Methoden und Validierungsmöglichkeiten zur Risikomessung angeeignet haben.
  • Tiefgehende Kenntnisse des Aufsichtsrechts (CRR/CRD, KWG, MaRisk, Vorgaben und Guidelines von EZB und EBA).
  • Tiefgehende Praxiserfahrung sowohl mit der Anwendung von marktüblichen statistischen Verfahren zur Kreditrisikomodellierung als auch mit marktüblicher Statistik- und Datenanalysesoftware (SAS, R, Python).
  • Sie behalten Ihre Ziele immer fest im Blick, bleiben dabei aber stets flexibel genug, sich auf alternative Ansätze einzulassen.
  • Ihr Profil wird durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und einem kooperativen Arbeitsstil

Damit fördern wir Sie – Benefits bei der KfW

Betriebliche Altersversorgung

Wir bauen auf Ihre Zukunft mit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Gelebte Vielfalt und Inklusion

Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Gesundheitsförderung

Mit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.

Marktgerechte Vergütung

Bei uns erwartet Sie ein angemessenes Vergütungspaket mit vermögenswirksamen Leistungen und Jobticket.

Vereinbarkeit Beruf & Familie

Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice Möglichkeiten, 30 Tagen Urlaub, individuelle Teilzeitmodellen und Eltern-Kind-Büros.

Weiterentwicklung & Trainings

Immer auf dem neusten Stand mit persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Folgen Sie uns

  • Xing
  • LinkedIn
  • Instagram
  • YouTube